Aktuelle Herbstausgabe online

Danke für die Ernte:Die Zeit!Schrift ist da!

…und informiert euch über unsere schönen und erlebnisreichen Sommerangebote und zeigt was es wieder Tolles im Herbst zu entdecken gibt.

Halloweenparties bei Zeit!Raum

ZEIT!RAUM lädt euch ein zu herbstlich gruseligen Parties

Kommt alle in schrecklich-schöner Halloween-Verkleidung, oder lasst euch vor Ort schminken. Schnitzt mit uns Kübrislaternen.  Wenn ihr wollt, helfen wir euch bei eurem Grusel-Schmink-Outfit an der Schminkstation.

Wir feiern Halloween in der LUGNER CITY im 15. Bezirk und in den Räumen der Polgarstraße 30a im 22. Bezirk.

Details siehe Flyer:

 

Sonderausstellung 90 Jahre Erbens 26.9.-31.10.

EINLADUNG zur Ausstellung: 

Wolfgang Erbens wurde 1927 in Wien und lebte im 15. Wiener Gemeindebezirk.
Er studierte an der Akademie der Bildenden Künste Wien, bei Albert Paris Gütersloh, Josef Dobrowsky und Sergius Pauser. Ferner an der Akademie für Angewandte Kunst Wien, bei Herbert (Grafik) und an der Grafischen Lehr- und Versuchsanstalt bei Ranzoni und Quittan in Wien.
Wolfgang Erbens Kunst erstreckt sich vom Expressionismus zum Surrealismus hin zur linearabstrakten Kunst. Viele Werke entstanden im 15. Bezirk und auch auf seinen Studienreisen durch die Bundesländer und das Ausland. Für sein Schaffen bekam Wolfgang Erbens 1957 den „Körnerpreis“, 1958 die „silberne Rom-Medaille“ und 1989 das „silberne Ehrenkreuz der Stadt Wien.“

Die Ausstellung läuft noch bis 31.10.2018
...

Anton-Brenner-Wohnungsmuseum beim „Tag des Denkmals“

„Schätze teilen –Europäisches Kulturerbejahr“

Rund 400 Interessierte besuchten das Anton Brenner Wohnungsmuseum beim „Tag des Denkmals“ am 30.9. 2018

Der Tag des Denkmals ist der österreichische Beitrag zur europäischen Initiative der European Heritage Days (EHD). Dieser Tag –heuer war es der 30.9. – ist eine Veranstaltung des Bundesdenkmalamts, und ladet auf eine kulturgeschichtliche Reise durch Österreich:
Auch in Wien gibt es Stationen- so auch das Anton-Brenner-Wohnungsmuseum im 15. Bezirk.
Es ist dem Verein Zeit!Raum als Verwalter der ersten Gemeindebauwohnung die als Museum geführt wird, eine besondere Ehre beim österreichischen „Tag des Denkmals“ schon seit mehreren Jahren vertreten zu sein:
Ein erlebbares und begehbares Stück Wiener Architektur der Zwische...

BV Nevrivy lädt zu Theaterstück „BAKABU“

Hunderte begeisterte Kinder: Das Kindermusiktheater „BAKABU UND DER GOLDENE NOTENSCHLÜSSEL“ gastiert noch bis 22.9. im RÄP POLGARSTRASSE.

Am 17.9. besuchten Intendatin des Stücks und Schauspielerin Christina Sprenger und der Bezirksvorsteher des 22. Bezirks Ernst Nevrivy die vielen begeisterten Kinder im Theatersaal/RÄP Polgarstraße.

In der liebevoll erzählten Geschichte von Ferdinand Auhser „Bakabu und der goldene Notenschlüssel“ begleiten die Zuseher den Ohrwurm BAKABU in das Singeland und erleben mit ihm ein großes Theater-Abenteuer.
Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy lädt Kinder aus dem 22. Bezirk zu den kostenlosen Vorführungen im Jugendtreff von Zeit!Raum ein, denn er möchte mittels kultureller Bildung auch die Sprachkompetenz der jungen Schulanfängerinnen fördern.

Sommersportwoche Drobollach

Nach den Ferien ist vor den Ferien!

Bei der Z!R Sommersportwoche in Drobollach haben 16 Kinder und Jugendliche der Parkbetreuung aus dem 15. und aus dem 22. Bezirk den Ferienausklang noch mal so richtig genossen…
Das Jugendgästehaus in Drobollach am wunderschönen Faakersee diente als Ausgangspunkt für Ausflüge zum Pyramidenkogel, zum Wörthersee, nahegelegenen Reiterhöfen oder dem Minimundus in Klagenfurt.
Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 7- 14 Jahren lernten sich außerdem beim gemeinsamen Lagerfeuer, Tanz- oder Spieleabenden besser kennen. In der letzten Woche vor Schulbeginn beim Reiten, Schwimmen, Wandern und erlebnisreichen Erkundungen an der Frischluft nochmal Energie tanken, tat allen richtig gut.
Das nächste Z!R Feriencamp kommt bestimmt!

Fotoeindrücke:

Hernals 4Kids- Pilotprojekt erfolgreich realisiert

Hernals4Kids steht für Ferienbetreuung von Kindern aus Hernals, deren Eltern berufstätig oder alleinerziehend (bzw. beides) sind.
Auf Initiative der Bezirksvorsteherin Drin Ilse Pfeffer fand diesen Juli erstmals in Kooperation mit dem Verein Zeit!Raum ein anregendes Sommerferienprogramm für Hernalser Kinder statt.
Kreativstunden mit Malen, Gestalten, Gips, Ausflüge auf den Kobenzl, Dehnepark, Führungen durch das Bezirksmuseum Hernals oder das anregende Mitmachmuseum ZOOM, und abkühlende Stunden in den Wiener Familienbädern- das und einiges mehr erlebten die Kinder, die von Z!R MitarbeiterInnen tagsüber betreut wurden. Besonders für Alleinerziehende berufstätige Eltern stellen die langen Sommerferien eine große logistische und auch finanzielle Herausforderung dar...

Fotos Summerschools

Summerschools 2018- „Kluge Ferien mit Spaß!“

 
Hier ein paar Einblicke aus Turnus 1: Ob im Schönbrunner Irrgarten, bei der Sommerrodelbahn, beim Sport im Auer-Welsbach-Park, beim Tiere Füttern im Robinson Park, in der Hauptbücherei, beim Erkunden des Motorikparks oder des Stephansdoms, im Naturhistorischen Museum, beim Minigolfen an der alten Donau, beim Kegeln oder in der Kletterhalle – das sind nur einige Beispiele des vielfältigen Z!R-Freizeitprogramms bei den diesjährigen Summerschools, die für positive Erinnerungen sorgen. Die Nachmittagsausflüge versüßen den Kindern und Jugendlichen die Lerneinheiten, verfestigen ihre Deutschkenntnisse und machen sie zu wahren Wien-Kulturexpertinnen und Experten.

Musiktheaterstück BAKABU ab September im RÄP

Das Kindermusiktheater „BAKABU UND DER GOLDENE NOTENSCHLÜSSEL“ gastiert im JUGENDTREFF POLGARSTRASSE
Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy lädt zu den kostenlosen Vorführungen im September ein:

Plakat PDF

Zeit!Schrift Sommerausgabe online

Liebe Leserinnen und Leser,

Erfreut euch an unserer sommerlichen Ausgabe! Farbenfroh illustriert und locker zu lesen informieren wir euch unter anderem über Erlebnisse aus Kindersicht, über Freizeit-, Sport- und Kulturangebote im Sommer und Herbst.

Kommt vorbei, macht mit!