Eindrücke von der wiener spiel!straße

Spielen mitten auf der Straße:

Im Juni und September bespielte das Z!R 15er- Team im Rahmen der „wiener spiel!straßen“ die Hofmoklgasse und  punktuell auch die Staglgasse vor der Ganztagesschule Gasgasse im 15. Bezirk.

Die Eroberung der Straße und die Wiederbelebung einer Straßen-Spielkultur macht nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen Spaß. Auf diese Weise konnten sie z.B.: mit bisher unbekannten NachbarInnen ins Gespräch kommen, während dem die Kinder Landhockeymatches spielten oder nach Herzenlust die Straße bemalten.

Nach Schulbeginn bespielte das Z!R Team auch den Vorplatz der Schule Friedrichsplatz. Die SchülerInnen freuten sich sehr übers Austoben beim Gokartfahren und Fallschirmspielen.

Die Betreuung fand bewusst vor und nach der Feriensaison statt um mehr Kinder zu erreichen.

Fotoeindrücke: